Unterstützen Sie unsere Petition: Schluss mit der Sachmängelhaftung für Lebewesen!

Tiere sind keine Sachen – Schluss mit der neuen Tiermängelgewährleistung!

Hier geht es zur Online Petition!

Nach der Schuldrechtsreform des BGB werden lebendige Tiere in Bezug auf Gewährleistungsrechte genauso behandelt wie alle anderen Gebrauchsgüter auch - es ist völlig egal, ob jemand eine Zuchtstute, einen Hund oder eine Waschmaschine oder einen Rasenmäher kauft: es gilt eine 24-monatige Gewährleistung und für die ersten sechs Monate sogar eine Beweislastumkehr nach der der Verkäufer für die „mangelfreiheit“ des Tieres die Beweislast trägt. 

Sowohl Züchter, Verkäufer als auch Tierzuchtorganisationen sind seit dieser Gesetzesänderung in Existenznot und die Pferdezucht in Deutschland ist ein Spielball für Gerichte, Anwälte, Gutachter und Tierärzte geworden. Es geht um Fragen wie: Wann hat sich das Pferd einen Infekt geholt? Wo hat sich das Pferd einen Infekt geholt? Kann es sein, dass der Infekt latent vorhanden war? Solche Fragen können nicht eindeutig geklärt werden. Tierärzte haften für ihr Urteil in der Ankaufsuntersuchung bis zu 30 Jahre und bei einem Lebewesen ist immer etwas zu finden. Das führt dazu, dass die Tiere bei Ankaufsuntersuchungen kaputt geschrieben werden und Käufer nachträglich von ihren Kaufverträgen zurücktreten. Letztlich ist es heute nur eine Frage von Zeit, wann ein Züchter bezgl. seines verkauften Tieres eine Mängelrüge erhält und nachträglich den Preis reduzieren oder das Tier zurücknehmen muss. Es gibt kaum einen Züchter, der das in den letzten Jahren noch nicht erlebt hat!

Züchter, Pferdeverkäufer, die Verbände und die FN und auch andere Organisationen sind gefordert, auf nationaler wie auch auf europäischer Ebene aktiv zu werden und alles zu versuchen, eine Gesetzesänderung zu erwirken. Das in erste Linie für die Züchter und gleichzeitig auch zur Selbsterhaltung.

Bis 2002 galt beim Pferdekauf die sogenannte kaiserliche Verordnung, nach der der Verkäufer 14 Tage für bestimmte Krankheiten, die als Hauptmangel bezeichnet wurden, haftete. Wir müssen hier zurück zur ursprünglichen Regelung! Gelingt das nicht, bedeutet das den schleichenden Tod der deutschen Pferdezucht, wobei die Zuchtverbände und die großen Pferdekliniken ebenso in den Abwärtsstrudel hineingezogen werden.

Pferde sind keine Sachen – sie sind Lebewesen und sollen auch so behandelt werden. Die Vielzahl an Untersuchungen, Röntgen und vor Allem das Hin und Her nach dem Kauf sind auch aus Tierschutzsicht unvertretbar! Bitte unterstützen Sie diese Initiative, um endlich Tiere mit eigenen Rechten zu versehen.

Hier geht es zur Online Petition!

Lesen Sie hier auch den vielfach publizierten Leserbrief von Arend Kamphorst zu diesem Thema:

Titelbild Hannoveraner 05/2019
Leserbrief Arend Kamphorst zur Sachmängelhaftung bei Pferden

 

Hoffest am 18. August 2018 auf dem Zuchthof Dree Boeken

Am vergangenen Wochenende haben wir unser diesjähriges Hoffest gefeiert. Mit bestem Wetter, guter Laune, Pferdevorführung sowie Tanz und Musik haben wir den Tag auf unserem Gestüt in Prieros verbracht.

Vielen Dank allen Gästen, Helfern und Freunden des Zuchthofes für diesen schönen Tag!

Vielen Dank auch an Frau und Herrn Pantel (ACP Fotografie) für die fotografische Unterstützung!

 

Hoffest 2018
ACP 9936
ACP 9875
2
ACP 0950
ACP 0111
ACP 0409
ACP 0353
ACP 9703
ACP39238 50 Rezize

6 Hannoverprämienanwartschaften in Hecklingen

Hervorragende Ergebnisse für unser Gestüt am 5.7.2018: 6 junge Stuten (Don Schufros Märchen II, Alle Welt, Wintons Märchen, Bravours Märchen, De Niro‘s Märchen und Königsröschen) legten sehr gute Stutenleistungsprüfungen ab. Eine Stute hatte bereits eine Anwartschaft und alle weiteren 5 Stuten erhielten eine Ia Benotung sowie Hannoverprämienanwartschaft zugesprochen.

Darüber hinaus stellten wir die Siegerstute der Klasse der 3-jährigen, die Siegerstute der 4-jährigen sowie die Siegerstute der Gesamtschau. Weiterhin erhielt unsere Familie mit Springabstammung um Vulkanos Röschen IV mit ihren beiden Töchtern eine Ia Note sowie den Titel Siegerfamilie zuerkannt.

Die Siegerstute Don Schufros Märchen II wird am 31.7.2018 bei der Herwart v. d. Decken Schau vorgestellt.

Hecklingen 2018

3 Fohlen auf der ESI Fohlenauktion am 25.8.2017 in Lastrup Klein Roscharden

Auf der diesjährigen Elite – Fohlenauktion – (springbetont) am 25.Aug.2017 in Lastrup Klein Roscharden werden auch drei Spitzenfohlen vom Zuchthof Dree Böken dabei sein:

3 Hengstfohlen Vater Cornet Obolensky aus dem Stamm von Stakkato Gold

Stakkato Gold war bei der Körung 2003 in Verden bester Springhengst des Jahres und in 2015 Hengst des Jahres in Verden. Zurzeit bester Springpferdevererber in der BRD. Auch er wurde auf dem Zuchthof Dree Böken geboren und aufgezogen. Nachfolgend ein paar Vorab-Infos zu den angebotenen Stars:

"Cornets Pleasure"
Hengstfohlen mit der Linie Cornet Obolensky – For Pleasure – Julio Mariner xx – Libero H – Calypso II – Wienerwald – Agram – Agram

Die Mutter St. Pr. St. For Pleasures Roeschen brachte bisher folgende Nachkommen:

  • St. Pr. A. Sandros Roeschen – erfolgreich im S-Springen
  • St. Pr. St. Diarados Roeschen – erfolgreich im S-Springen
  • Casparino – erfolgreich im M-Springen – S noch in 2017
  • Nabab Pleasure – Hengstanwärter Körung 2014 VDL – Niederlande
  • Cornet Pleasure

"Cornets Vulkan"
Hengstfohlen mit der Linie Cornet Obolensky – Vulkano FRH – Julio Mariner xx – Libero H – Calypso II – Wienerwald – Agram – Agram

"Cornet Gold"
Hengstfohlen mit der Linie Cornet Obolensky – Goldfever II – Vulkano FRH – Julio Mariner xx – Calypso II – Wienerwald – Agram – Agram, Mutter St. Pr. St. Goldmädel

Alle Mütter haben hohe Bewertungen bei den Stutenleistungsprüfungen und alle kommen alle aus der berühmten hannoverschen Springlinie der St. Pr. St. Alsterroeschen (Don Rudolpho, Dux Z – Pirol – Vesuv – Golden Eye – Stakkato Gold usw. usw.) – bekannt als harte Pferde mit guten Röntgenbildern.

Hier kurz die Ergebnisse der Stutenleistungsprüfungen im Springen:
Manier Vermögen

  • Carmen 9 10
  • St. Pr. St. A l'Esprit de Paris 9 9
  • St. Pr. St. Justin 9 10
  • St. Pr. St. Julios Roeschen 9 9
  • St.Pr.St. For Pleasures Roeschen 8,5 9
  • Vulkanos Roeschen III 9 10
  • usw. Usw.

Das nennen wir Rittigkeit!

Das nennen wir Rittigkeit: nach einer kleinen Auszeit in Prieros wurde Spreegold Dree Böken am Wochenende um dem 3. Juni nach nur zwei Tagen unter dem Sattel in der Leistungsprüfung mit der Wertung 7,8 benotet. Glückwunsch an Familie Stolmeijer!

Auch andere Pferde waren wieder hocherfolgreich: Vivian war sehr gut platziert in der A und in der L (erstes L). Und Vulkano Gold als erstes qualifiziert für das Bundeschampionat.

Zuchthof Dree Böken mit eigenem Stand auf der Equitana 2017

Vom 18.-26. März 2017 findet die diesjährige Equitana, die Weltmesse des Pferdesports in Essen statt.

Der Zuchthof Dree Böken wird dieses Jahr als Aussteller mit eigenem Stand auf der Messe sein. Wir werden Pferde ausstellen, den Zuchthof vorstellen und Sie haben die Möglichkeit, unser Fachbuch zur Zucht, Aufzucht und Grundausbildung von Pferden zu erwerben.

Am 18. und 19.03. um je 15:00 haben Sie zudem die Möglichkeit, mit Arend Kamphorst über sein Buch und seine Zucht zu sprechen und ein handsigniertes Exemplar seines Buches zu erwerben.

Wo: Messegelände Essen, Halle 10/11, Stand F40
Wann: 18.-26.03.2017

  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok