Beste Pedigrees - mit viel Zuwendung aufgebaut – seit über 50 Jahren

Das renommierte ehemalige volkseigene Gestüt Prieros (VEG), heute Zuchthof Dree Böken - Prieros – ist die Wiege für Erfolgspferde. Es liegt in der landschaftlich reizvollen Umgebung im nördlichen Spreewald in ca. 30 km Entfernung vom Flughafen Berlin-Schönefeld inmitten von Seen, Wiesen, Weiden und Wäldern. Bei einem bundesweit ausgeschriebenen Wettbewerb wurde der Betrieb 2007 als Siegerbetrieb für artgerechte Pferdehaltung ausgezeichnet.

Der Betrieb ist der ständigen Beratung von Schade & Partner – Fachberatung für Pferdebetriebe – angeschlossen. Weiterhin erfolgt eine laufende örtliche Bestandsbetreuung von unterschiedlichen Tierärzten.

Foto2

Historie und Charakter

Seit nunmehr über 50 Jahren sind wir Züchter im Hannoveraner Verband. Hinter den vielen Erfolgen des Zuchthofes Dree Böken - Prieros mit der verhältnismäßig kleinen Stutenzahl – steckt ein über viele Pferdegenerationen besonders gepflegtes Zuchtkonzept. Ein Zuchtkonzept, wobei Leistung, Charakter, Robustheit, Gesundheit und Rittigkeit stets im Vordergrund standen und stehen.

Von der Grafschaft Bentheim nach Berlin

Lange Zeit war die Zuchtstätte in der Grafschaft Bentheim nahe der niederländischen Grenze angesiedelt. Im Jahre 2005 bot sich dem Betriebsinhaber die Gelegenheit, das ehemals so renommierte Gestüt Prieros bei Berlin käuflich zu erwerben und die Zuchtstätte in die wunderschöne Umgebung des nördlichen Spreewaldes zu verlagern. Zum Zuchthof Dree Böken gehören ca. 135 ha Wiesen, Weiden und Wälder entlang dem Langen See, südlich von Berlin.

P1200280 FormatWebsite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok