St. Pr. St. Julios Roeschen

St. Pr. St. Julios Roeschen – Julio Mariner xx – Achill-Libero H –
Calypso II – Wienerwald – Agram – Agram

geb. 28.03.1999

Julios Roeschen collageStaatsprämienstute auf dem Jubiläumsturnier auf dem Isterberg 2004
Schwester von Wertherroeschen = Mutter von Stakkato Gold

St. Pr. St. Julios Roeschen von Julio Mariner xx war eine hochbewertete Halbblutstute die wir als 4-jährige Stute auf 2 Turnieren vorgestellt haben. Sie war phänomenal. Da wussten wir, dass sie alles drin hatte und eine gute Stammstute werden könnte.

Sie war ausgesprochen fruchtbar. Wir besamen sie meistens mit einer Paillette T.G.-Sperma. Sie wurde 1999 geboren und brachte 2013 das 13 Fohlen. Das erste Fohlen wurde in Kanada gekört, die nächsten 5 Fohlen waren Stuten und erhielten alle eine Staatsprämie. Leider ist sie 2013 tragend von Goldfever verstorben.

Grossos Roeschen – Vulkanos Roeschen I – For Pleasures Roeschen – Stakkatos Roeschen –
Vulkanos Roeschen II.

Stutenleistungsprüfung Springen 9 + 9.

Julios Roeschen 01 Julios Roeschen 02 Julios Roeschen 03

Stammstuten:
Links: 3 Töchter einer Mutter; Elite-Familie Herwart von der Deckenschau 2009 in Verden;
St. Pr. St. Grossos Roeschen, St. Pr. St. Vulkanos Roeschen II du St. Pr. St. For Pleasures Roeschen
Mitte: Großmutter Carmen / Rechts: Vater Julio Mariner xx

Julios Roeschen 04 Julios Roeschen 05 Julios Roeschen 06

Mutter A l'Esprit de Paris

St. Pr. St. Julios Roeschen 

  • Staatsprämienstute auf dem Jubiläumsturnier auf dem Isterberg 2004
    (St. Pr. St. Julios Roeschen ist die Hlabschwester von Wertherroeschen = Mutter von Stakkato Gold) als 5 jährige Stute mit ihrem 3. Fohlen bei Fuß und wieder tragend. Erstes Springturnier (Springpferde A + L) bei starker Konkurrenz gleich den 2. + 4. Platz. Dieser Einstand reichte uns und sie wurde dann ausschließlich als Stammstute in der Zucht eingesetzt.

  • Ihr erstes Fohlen wurde in Canada gekört. Die nächsten 5 Fohlen erhielten alle eine Staatsprämie bez. Staatsprämienanwartschaft. Im Juli 2013 ist sie mit dem 13 Fohlen im Bauch leider an einer akuten Darmverschlingung eingegangen.

  • Auf der Stutenschau 2003 wurde ihr gemeinsam mit der Mutter, die Staatsprämienstute A l´Esprit de Paris und Großmutter Carmen das Prädikat 1a-Elitefamilie verliehen mit dem Höchstzuschlag von 0,5 für die Leistung.

  • 2009 wurde Staatsprämienstute Julios Roeschen auf der Stutenschau in Schinne (Mutter mit 2 Töchtern) als Siegerfamilie herausgestellt und erhielt den Titel Elite-Familie. Drei ihrer Töchter erhielten ebenfalls den Titel Elite-Familie. Im selben Jahr wurde sie mit 2 Töchtern auf der Herwart von der Decken-Schau geladen und ebenfalls hoch prämiert.

  • Ihre Tochter St. Pr. St. Grossos Roeschen wurde, nachdem sie 4 Fohlen gebracht hat, im Springsport eingesetzt und geht erfolgreich S-Springen. Sie siegte mehrfach in M + S Springen. Sie qualifizierte sich für das Europachampionat mit einer Jungreiterin und wurde als 10 jährige Stute 2013 sehr teuer nach Irland verkauft.

  • Die Tochter  St. Pr. St. Vulkanos Roeschen I wurde 2011, nachdem sie 2 Fohlen gebracht hatte (Silberroeschen - Stall Beerbaum und Silbermond - Jos Lansink) tragend bei der Auktion in Verden an das Königshaus nach Marokko verkauft.

  • Die St. Pr. St. Vulkanos Roeschen II und Vulkanos Roeschen III sind nach
    dem Zuchteinsatz ebenfalls bereits erfolgreich im Springsport eingesetzt worden und wurden 2014 wieder in die Zucht genommen.


  • Die ersten beiden Nachkommen aus der St. Pr. St. Vulkanos Roeschen I, St. Pr. St. Silberroeschen und Silbermond sind ebenfalls erfolgreich im Turniereinsatz. 2013 qualifizierten sich beide für das Bundeschampionat.